Archiv der Kategorie: 11 Gartenplanung

11.07.2015 – Licht aus-Spot an! … oder: Nachts mit Beleuchtung

Ein Jahr musste ins Land ziehen, aber nun war es soweit: Gestern wurde unsere Gartenbeleuchtung finalisiert. Beim Anlegen des Gartens haben wir direkt ein Erdkabel verlegen lassen, das an mehreren Stellen aus den Beeten schaute und sein Dasein fristete. Damit ist nun Schluss. 7 Spots und 4 andere Beluchtungselemente sorgen nun dafür, dass unser Garten, die Einfahrt und der Weg am Haus illuminiert werden. Selten habe ich mich so darauf gefreut, dass es dunkel wird, wie gestern. Seht selber:

Ein Spot in Grossaufnahme   

Die Beleuchtungsäulen, hier im Kiesbeet zwischen den Terrassendecks:

 

Und nun: Licht aus – Spot an! 

  
    
 

Advertisements

15.04.2015 – Gelbes Blütenmeer statt Schnee

Wo vor nicht mal 2 Wochen noch Schnee lag …

… ist nun ein gelbes Blütenmeer …

Natürlich nicht an exakt der gleichen Stelle – sonst hätten wir ja keine Terrasse mehr. Letztes Jahr noch klein, eher unscheinbar und ohne Blüten, hat sich ein einem Teil unserer Beete wie gewünscht die gepflanzte Waldsteinie breit gemacht. Bei dem herrlichen Wetter aktuell gibt sie wirklich alles und leuchtet knallgelb. Herrlich! Und auch die anderen Pflanzen in unserem Garten bereiten sich kräftig darauf vor, demnächst wieder zu wachsen und zu blühen. Ich freue mich darauf! Euch einen sonnigen Tag!

19.10.2014 – Sechsundzwanzigeinhalb Grad im Herbstgarten

Also mal echt Leute, das Wetter ist ja wohl der Hammer heute. Das Thermometer in unserem Garten zeigt 26,5 Grad .. Celsius .. und so recht kann ich mir gerade nicht vorstellen, dass es kommende Woche regnerisch sein soll.

IMG_0454.JPG

Nichts desto trotz hat der Herbst mittlerweile Einzug gehalten in unseren Garten und einige Pflanzen sehr schön eingefärbt. Das war übrigens eine unserer Prämissen für die Gartenplanung: buntes Herbstlaub. Zum Beispiel unser Amberbaum, der eine tolle Rotfärbung hat:

IMG_0435.JPG

Und weil das Wetter heut morgen schon so toll war, gibt’s hier noch ein paar Gartenimpressionen:

IMG_0434.JPG

IMG_0443.JPG

IMG_0436.JPG

IMG_0439.JPG

IMG_0432.JPG

16.01.2014 – Schauen wir mal in … den Garten!

Im Haus wird fleissig gewerkelt, geschraubt, gebohrt und was sonst noch immer, deswegen werfen wir mal einen Blick in den Garten. Also dahin, wo derzeit ne Menge Matsche und ein riesiger Erdhügel ist. Diesen – derzeit recht trostlosen – Ausblick möchte ich Euch ersparen. Deshalb schauen wir doch lieber darauf, wie es mal werden könnte. Unsere Gartenplanerin Sylvia Gayer (http://www.gartenplanung-gayer.de/) hat unsere Wünsche großartig umgesetzt. Der erste Entwurfe war direkt ein Volltreffer. Wir hatten nur minimale, quasi redaktionelle, Änderungswünsche. Über diesem Entwurf werden wir gedanklich noch ein bis zwei Runden drehen und auch mal in unserem zukünftigen Garten an Ort und Stelle schauen, wo dann was ist. Sobald wir das „Go“ geben, wird der Bepflanzungsplan erstellt. Also welche Pflanzen in welcher Qualität kommen wohin. Das Gute daran: die beiden Hecken stehen schon, jeweils auf den Grundstücken der Nachbarn. Der Anfang ist also gemacht – wenn auch nicht von uns.
Wir finden, es sieht super aus .. wenn man doch einfach „Schnipp“ machen könnte und es wäre schon fertig 🙂

© Gartenplanung Sylvia Gayer

25.11.2013 – Apropos grün, apropos Wette

Nun werden gleich einige denken, wir „ham se nich mehr alle“ … Warum? Ganz einfach! Heute habe ich nach langer langer Zeit mal wieder mit unserer Gartenplanerin telefoniert. Und das nicht nur, weil ich einfach mal mit ihr quatschen wollte (was natürlich auch nett ist), sondern weil wir gedanklich auch schon bei unserer Gartenplanung sind. „Ja, ne, is klar .. das Haus steht noch nicht mal, aber die machen sich schon Gedanken über ihren Garten ?“ Genau! Schon bevor wir das Grundstück überhaupt gekauft hatten, haben wir von ihr wertvolle Tipps für später erhalten. Und wir finden, jetzt ist ein guter Zeitpunkt, schon mal langsam mit der Außenplanung zu beginnen, damit wir (und auch unsere Nachbarn) im nächsten Sommer nicht noch monatelang auf einen riesigen Erdhaufen starren müssen. Gut Ding will ja bekanntermaßen Weile haben und ich wette, es gibt auch für die nächste Zeit hilfreiche Tipps von ihr.
Apropos Wette … Heute morgen habe ich via Facebook folgendes kundgetan „Ich wette, heute passierts .. das erste Mal Last Christmas im Radio .. uah“. Wobei für uns der Titel ja eine ganz andere Bedeutung hat, das kommende Weihnachtsfest ist schließlich das Letzte in unserem jetzigen Haus.
Also, für alle, die das Lied aktuell noch nicht gehört haben, gibt´s hier den Link: http://www.youtube.com/watch?v=E8gmARGvPlI

DSC05456-neu