Schlagwort-Archive: megawood

16.04.2014 – megasuper dieses megawood

Ich sag mal: Hammer! Unsere Terrasse wurde heute größtenteils mit den megawood-Dielen beplankt und sieht wirklich großartig aus. WAHNSINN! Morgen kommt noch das kleine Stück um die Ecke herum und die Verblendung an den Seiten. Der Sommer kann kommen! Außerdem wurde ein Teil der Mähkante inkl. Maulwurfsgitter eingebaut. Ich zietiere auf die Frage hin, ob wir nun das Maulwufsgitter haben möchten oder nicht: „Ich glaube, ich möchte sowas!“ Außerdem wurde der Bankplatz mit Kantensteinen umrahmt.

der kleinere Terrassenteil
der kleinere Terrassenteil
und der Größere
und der Größere
und hier nun beide
und hier nun beide
die Mähkante
die Mähkante
der spätere Platz für eine Bank
der spätere Platz für eine Bank

Drinnen gabs die Aufbaustrahler in der Küche und Löcher und Schlitze in der Wand oberhalb der Treppe für die Treppenstrahler und die restlichen Fliesenarbeiten wurden erledigt.

die Aufbaustrahler
die Aufbaustrahler
der "Wandschmuck" oberhalb der Treppe für die Beleuchtung
der „Wandschmuck“ oberhalb der Treppe für die Beleuchtung

 

15.04.2014 – Erste Innentür und Unterkonstruktion Terrassendecks fertig

Heute war wieder reichlich los in und an unserem Haus:

  1. Die Maler haben den Küchenbereich zum zweiten Mal gestrichen, denn kommende Woche wird unsere Küche aufgestellt. Bereits gestern wurde die neue kleine Wand in der Küche mit Vlies beschichtet und getrichen. Außerdem hat das Bad im OG einen zweiten Anstrich erhalten und der Hauswirtschaftsraum wurde getrichen (Vlies wurde dort keins verklebt).
  2. Der Holzfussboden im OG ist komplett verlegt und erste Fussleisten wurden montiert – sieht toll aus!
  3. Wir haben ein paar Türrahmen für die Innentüren erhalten und das WC im EG hat bereits eine komplette Tür erhalten – okay, die Beschläge fehlen noch.
  4. Die komplette Unterkonstruktion der Terrassendecks wurde aufgebaut und wartet nun auf die megawood-Dielen, die morgen draufgebaut werden – ich bin sehr gespannt darauf!
  5. Die beiden Zäune vorm Haus wurden aufgestellt und im Garten wurde einiges vorbereitet.

Morgen gehts dann weiter mit Restarbeiten im Bereich Fliesen, ggf. Elektro, natürlich den Terrassen und dem Garten.

die erste fast vollständige Innentür - die zumWC im Erdgeschoss
die erste fast vollständige Innentür – die zum WC im Erdgeschoss – der Türgriff ist nur Provisorium
die megawood-Unterkonstruktion der kleineren Terrasse
die megawood-Unterkonstruktion der kleineren Terrasse
und die der größeren Terrasse
und die der größeren Terrasse

06.04.2014 – Auf zum Endspurt …

Unser Bauablaufplan sagt: in 2 1/2 Wochen ist das Haus fertig. Wir sagen: das klappt! Die kommenden 2 Wochen werden vermutlich recht wuselig in unserem Haus, weil so ziemlich alle Gewerke ihre Arbeiten final beenden. Wenn alles so läuft wie geplant, haben wir Ende kommender Woche:

  • eine fertig montierte und funktionsfähige Wärmepumpe
  • installierte WCs und Waschbecken inklusive Armaturen
  • verlegte Holzfussböden
  • eine eingebaute Treppe
  • eingebaute Deckenspots und überall Strom im/am Haus
  • das noch fehlende Trockenbau-Miniwandstück in der Küche
  • eine geschotterte Einfahrt, Mähkanten und Traufeinfassungen

Und vermutlich noch tausend andere Dinge, die ich gerade vergessen habe …
Am Samstag habe ich zum ersten Mal u.a. das Bad putztechnisch in Angriff genommen. Probegelegen habe ich in unserer neuen Badewanne allerdings noch nicht, auch wenn sie sehr einladend aussieht …

wenn jetzt noch die Armatur eingebaut ist, kanns losgehen ...
wenn jetzt noch die Armatur eingebaut ist, kanns losgehen …
die Kantensteinunterkonstruktion für unsere megawood-Terrassendielen ist fertig ...
die Kantensteinunterkonstruktion für unsere megawood-Terrassendielen ist fertig …
und auch das kleine Stückchen, das um die Hausecke herum führt, wurde am Freitag erledigt
und auch das kleine Stückchen, das um die Hausecke herum führt, wurde am Freitag erledigt

02.03.2014 – Wichtig für schönes Wetter: Die Terrasse

Bei dem herrlichen Wetter zieht es einen ja förmlich nach draußen. Deshalb haben wir uns am Wochenende mit unserem Terrassenbelag beschäftigt. Steine oder Fliesen möchten wir nicht, Holz ist toll, allerdings auch pflegeintensiv, deshalb werden es vermutlich so genannte WPC-Dielen. WPC steht für Wood-Polymer-Composition und bedeutet soviel wie Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff.  Final entschieden haben wir uns noch nicht, aber aller Voraussicht nach werden es Terrassendielen der Firma megawood, und zwar die  CLASSIC PLUS Barfußdiele in der Farbe „schiefergrau“. Es gibt zwei verschiedene Breiten – 145 mm und 242 mm. Da unsere Terassenflächen insgesamt über 50 m² groß werden, gefällt uns die breitere Variante (jumbo) besser. Die Dielen gibt es ab einer Länge von 3,00 m und dann in Schritten von jeweils 0,60 m bis zu einer Länge von 6 m. Mehr Infos gibt´s hier: http://www.megawood.com/sortiment/megawood-barfussdielen/classic-classic-plus-barfussdiele.html
Hilfreich: auf der Internetseite von megawood gibt es einen Terrassenplaner, der am Ende auswirft, wieviel Dielen in welcher Länge, wieviele Meter Konstruktionsbohlen und Zubehör für den Bau der Wunschterrasse benötigt wird. Damit erspart man sich dann auch das Rumgerechne.
Außerdem haben wir heute unsere Hausaufgaben erledigt und uns überlegt:

  • wo die Schalter für die Raffstores platziert werden sollen
  • wo die Deckenspots im Küchenbereich eingebaut werden sollen und
  • wie die Bodenfliesen im Bad verlegt werden sollen.

Die nächste Bauwoche kann also kommen! In diesem Sinne: einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die kommende Woche!