Schlagwort-Archive: Tür

31.12.2013 – Silvester ist wie eine Tür …

In der Silvesternacht geht man ja auch wie von einem Raum in den anderen um 24 Uhr von einem Jahr ins nächste. Wobei viele vielleicht nicht wirklich gehen, sondern eher schwanken, aber das ist ein anderes Thema. In unserem Fall ist die (Silvester-)Tür krassgrün – halt RAL 6018. Wir freuen uns schon riesig darauf, wenn sie im kommenden Jahr eingebaut ist und uns und allen Besuchern als Eingangstür den Weg weist. Vielleicht ja auch ganz praktisch ab einem gewissen Seegang – unter diesem Aspekt hatte ich es zwar noch nicht gesehen, finde es aber überaus sinnstiftend.

Wie auch immer: Wir wünschen Euch einen guten Start in ein tolles Jahr 2014 und sagen ganz herzlichen Dank an alle, die bisher dazu beigetragen haben, dass unser Haus schon so weit gediehen ist und uns so toll unterstützt haben.
Bis nächstes Jahr – wir freuen uns riesig darauf!

16.11.2013 – Holzboden und Türen final bemustert

Nachdem wir uns vor zwei Wochen schon für einen Holzboden im Wohnzimmer entschieden und mittlerweile die Holztreppe ausgesucht haben, konnten wir nun auch den Holzboden für das Obergeschoss bemustern. Ich machs kurz: Es wird der gleiche wie im Wohnzimmer – Eiche geölt. Uns gefiel der Boden so gut, dass wir ihn in allen Räumen haben möchten, in die ein Holzboden verlegt wird. In allen? Nicht ganz! Da gibt es noch das kleine gallische Arbeitszimmer im Erdgeschoss. Für dort haben wir (habe ich, da es ja MEIN Arbeitszimmer wird) eine leicht geweisste Variante ausgewählt (sh. unten).
Für die Vollständigkeit: DIe Innentüren, fünf an der Zahl, werden weiss. Dann gibts noch eine weiße Schiebetür und zwei satinierte Glasschiebetüren. Punkt. Jetzt ist nun wirklich Wochenende und gleich gibts noch einen Umtrunk auf der nun fertigen Bodenplatte!

DSC05458-neu

03.11.2013 – Bemusterung Türen & Holzfussboden

Klasse, dass Handwerker auch Sonntags Zeit für eine Bemusterung haben. So konnten wir heute unsere Innentüren und einen Teil des Holzfussbodens bemustern.
Die Türen waren fix erledigt .. so viele sind es ja auch nicht. Beim Fussboden wars schon etwas schwieriger. Aber man sagte uns, wir wären da eher von der schnelleren Sorte. Erstaunlich war, wie anders die Farbtöne sind, wenn man das Holz ins Tageslicht hält.
Das zur Ansicht mitgenommene Muster sieht prima aus und passt super zu unseren Möbeln. Die Bemusterung des Holzbodens fürs Obergeschoss steht noch aus – erstmal ist nun die Treppe dran und danach richtet sich dann die Farbe des Bodens.

Hier das Ergebnis der Holzdielen, die wir fürs Wohnzimmer ausgesucht haben: